Februar 2021

Mehr Sicherheit am Adenauerufer

Unser Mitglied Stefan Düring hat durch steten Druck beim EBB für zusätzliche Sicherheit der Fußgänger und spielenden Kinder auf Höhe des „Kiosk Kunni“ gesorgt. „Als Anwohner am Kunigundendamm und Vater zweier Kinder, war und ist es mir ein Anliegen, für die Sicherheit der Fußgänger am Adenauerufer zu kämpfen. Insbesondere an vielfrequentierten Orten, wie am Spielplatz an der Kuni, sollte gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer dort, oberster Grundsatz sein. Ganz im Sinne

Schauer-Gebäude

In der am 10.02.2021 stattgefundenen Sitzung des Bau- und Werkssenats wurde unter anderem der Umbau des Schauer-Gebäudes zu einem Studentenwohnheim mit Gewerbeeinheiten behandelt. Hierbei wurde mit einer Gegenstimme beschlossen, dass der Antrag des Antragstellers, sollten keine geänderten Planunterlagen eingereicht werden und der Antragsteller auf einen Bescheid drängt, dieser durch die Stadtverwaltung abzulehnen sei. Weiter wurde beschlossen, dass für den Fall, dass entsprechende Unterlagen nachgereicht werden, diese dem Bau- und Werkssenat

Schauer Gebäude

Welche Zukunft hat das Schauer Gebäude? Das ehemalige Schauer Gebäude in der Nürnberger Straße ist Teil des stadtteilprägenden Ensembles der ehemaligen Kasernenbauten. Es wurde verkauft und soll nun für Wohnbebauung umgebaut werden. Geplant sind hier zahlreiche Studentenwohnungen. Der Ortsverband Wunderburg/Gereuth begrüßt ausdrücklich, dass ein Unternehmer Geld in unser Stadtviertel investiert. Hier wird Leerstand verhindert und Wohnraum geschaffen. Wir wünschen uns, dass hier auch Wohnungen in einem Zuschnitt entstehen, die jungen

+++ WICHTIGE INFORMATION BEZÜGLICH DES BAHNAUSBAUS! +++

Am Dienstag, den 23.02.2021 um 19:00 Uhr findet unter https://www.knoten-bamberg.de/—_site.news..ls_dir._type… ein Stream der Deutschen Bahn bezüglich des geplanten Bahnausbaues statt. Diese Übertragung wird allen interessierten Bürgern zur Verfügung gestellt. Bitte nutzen Sie diese Chance, sich über das aktuelle Bauvorhaben zu informieren. Zum Einstellen von Fragen nutzen Sie bitte folgenden Link: https://www.db-buergerdialog.de/knoten-Bamberg Weiter möchten wir erneut an die Frist zur Erhebung von Einwänden erinnern.