Neuigkeiten aus dem Stadtplanungsamt

Neuigkeiten aus dem Stadtplanungsamt
Am 01.03.2021 hatten unsere Vorstandsmitglieder Stefan Düring und Philipp Schneider die Möglichkeit, Planungseinsicht im Stadtplanungsamt zu erhalten. Hierfür möchten wir uns bei der Stadt Bamberg und Herrn Reinhardt zuerst recht herzlich für die genommene Zeit bedanken.
Entgegen der bisherigen Meinungen, beabsichtigt die Deutsche Bahn bzw. DB Netz AG, die Besucherströme zur „brose Arena“ nicht wie angenommen durch die Gereuth zu führen, sondern über eine Bahnsteigverlängerung direkt über die Forchheimer Straße abzuleiten. Wir begrüßen die neuen Planungsschritte, da hierdurch die Gereuth entlastet wird.
Zu unserem Bedauern wurde auf die Fragestellung bzgl. der Lärmschutzmaßnahmen mitgeteilt, dass Einwendungen hiergegen keine große Chance auf Erfolg hätten, da hier die Vorschriften der Immissionsgrenzwerte eingehalten werden müssten. Wir sehen dies als ein sehr kritisches Vorgehen an, was sich jedoch leider auf Richtlinien bzw. Verordnungen und Gesetzen begründet.
Wir halten Sie weiterhin in regelmäßigen Abständen über die Planungsfortschritte auf den laufenden und möchten erneut zum Diskurs einladen!