Statement: Wir sind für den Standort in der Gereuth!

Statement: Wir sind für den Standort in der Gereuth!
Teil 3 unserer Webserie beschäftigt sich heute nicht mit einem Argument oder einer Forderung, sondern mit einem Vergleich der von Grünes Bamberg geforderten Standortverlegung und einem entsprechenden Statement unsererseits.
Wir sehen den S-Bahn Haltepunktes Bamberg Süd nicht, wie Grünes Bamberg es fordert, auf Höhe der brose Arena sondern am ursprünglich geplanten Standort. Die Verlegung des Haltepunktes würde die Anwohner der Gereuth benachteiligen und das Gewerbegebiet von-Kettler-Straße komplett abhängen.
Grünes Bamberg bringt hier unter anderem vor, dass die infrastrukturelle Anbindung nicht gegeben sei. Dies können wir, zumindest nach den uns vorliegenden Informationen, nicht bestätigen.
Für das Ausbildungszentrum der Handwerkskammer wird sich entfernungstechnisch, im Vergleich der beiden Standorte, kaum ein Unterschied bemerkbar machen.
Ebenfalls sehen wir die barrierefreie Anbindung von Besuchern der brose Arena am Standort in der Gereuth gegeben. Die brose Arena kann, möchte man die Verkehrsführung nicht über die Gereuth abführen, ebenfalls über den Ausgang in Richtung Geißfelder Straße erreicht werden. Nach aktueller Planung ist die Einrichtung von Aufzügen vorgesehen. Auch die Ausgestaltung des Zugangs aus Sicht der Forchheimer Straße wäre barrierefrei gestaltbar.
Für uns ist ebenfalls nicht nachvollziehbar, weshalb man Grünflächen opfern und eine Gewerbebrache erhalten möchte. Dies sollte gegen grün-ideologische Denkweisen sprechen.
Wir fordern und unterstützen den Standort gemäß der aktuellen Planung und der uns vorliegenden Informationen in der Gereuth.